Häufige Fragen

Sind Grasmilben beim Hund gefährlich?

Normalerweise läuft ein Befall mit Grasmilben bei Hunden recht unkompliziert ab. Nach ein paar Tagen fallen die Larven der Grasmilben von selbst ab und der Juckreiz lässt langsam nach. Bei schlimmem Juckreiz solltest du jedoch immer einen Tierarzt um Rat fragen.

Sind Grasmilben beim Hund ansteckend?

Nein. Grasmilben werden weder zwischen Hunden noch vom Hund auf den Mensch übertragen.

Wie kann man Grasmilben beim Hund vermeiden?

Am effektivsten vermeidest du Grasmilben beim Hund mit Antiparasitika wie Halsbändern und Spot-On-Präparaten, die gegen verschiedene Parasiten wirken. Auch ein gemähter Garten und eine gute Boden- und Textilienhygiene im Haushalt vermindern das Risiko eines erneuten Befalls.

Was ist Pfotendoctor?

Pfotendoctor ist dein online Tierarzt. Per Videoanruf auf dein Smartphone erhältst du sofort Hilfe bei Beschwerden von Tierärzten aus ganz Deutschland. Preiswert und ohne Stress für Deinen Vierbeiner.

Was kostet ein Gespräch bei Pfotendoctor?

Die einmalige Beratung kostet 19,00€ in der Woche oder 29,00€ am Wochenende.

Sprich jetzt mit einem Tierarzt

Egal ob dein Tier ein akutes Problem hat oder dein Tierarzt einfach nur geschlossen hat. Pfotendoctor verbindet dich mit erfahrenen Tierärzten.

  • Bequem von Zuhause ohne Stress für dein Tier
  • Beratung durch erfahrene Tierärzte
  • Löst viele Probleme ohne Arztbesuch
  • Von 7–24 Uhr - auch am Wochenende und Feiertagen
Sprechstunde buchen

Lade dir die Pfotendoctor App jetzt im Google Play Store oder Apple App Store runter